(sda) Das Eidgenössische Schwing- und Älplerfest 2025 findet in Mollis und damit erstmals im Kanton Glarus statt.

Dies Entschied der Eidgenössische Schwingverband an seiner virtuellen Delegiertenversammlung.

Die Kandidatur aus dem Glarnerland setzte sich eher überraschend gegen diejenige der Stadt St. Gallen durch, wo letztmals 1980 das Eidgenössische stattgefunden hatte.

Das nächste ESAF geht 2022 in Pratteln über die Bühne.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.