Slider

topshots

270 Familien starteten auf Stoos

Ski alpin Beim Famigros Ski Day holte sich ein heimisches Team den Sieg. Doch dies war nicht unbedingt das Wichtigste am beliebten Breitensportevent.

Thomas Bucheli 


268 Familien erreichten beim sonntäglichen Famigros Ski Day auf dem Stoos das Ziel. Das beliebte Plauschrennen konnte somit erneut eine sehr grosse Teilnahme ausweisen. Am schnellsten umkurvte die heimische Familie Stump aus Stoos die Tore am Sternegg-Skilift und konnte sich den Sieg sichern. Auf den Plätzen zwei und drei klassierten sich die Familien Betschart aus dem Hauptort Schwyz und Gander aus dem nidwaldnerischen Beckenried. «Wer am Ende zuoberst auf dem Treppchen stand, war jedoch am Famigros Ski Day auf dem Stoos eher nebensächlich. Viel wichtiger als der Wettkampf waren die gemeinsamen Stunden im Schnee und das ganze Drum und Dran, das neben dem Plauschrennen stattfand und erlebt werden konnte», erklärte Rebecca Hotz von den Stoosbahnen AG.


Unterhaltung im Zielraum
Zusammen mit den Sponsoren sorgten der Skiclub Stoos und Swiss-Ski im Zielraum für eine Menge Unterhaltung, Spiel und Spass. Für alle Familien gab es neben einer Verpflegung ein Überraschungsgeschenk. Zudem wurden tolle Preise verlost. «Wir sind glücklich, dass der ganze Event ohne Zwischenfälle über die Bühne ging», freute sich das Organisationsteam rund um den OK-Präsidenten Franz Schuler vom Skiclub Stoos. Sie freuten sich bereits auf die nächste Ausgabe im kommenden Jahr, ergänzte das OK-Team.

Famigros Ski Day auf Stoos:
1. Alfons, Janine, Seraina Stump (Stoos) 26.30. 2. René, Sven, Eric Betschart (Schwyz) 28.10. 3. Christoph, Livia, Silvana, Fabienne Gander (Beckenried) 28.76. 4. Alex, Nadja, Céline Hophan (Buochs) 28.86. 5. Othmar, Joya, Mina Schuler (Schwyz) 28.91. 6. Emil, Michelle Stump (Stoos) 29.62. 7. Andreas, Moritz, Lucy Nievergelt (Hedingen) 30.24. 8. Remo, Vera, Till, Meret Rickenbach (Arth) 30.37. 9. Peter, Olivia, Ramon Liechti (Waltenschwil) 30.37. 10. Sylvestre, Sarina Bürki (Dulliken) 31.05. Ferner: 14. Thomas, Silvio, Lea Kempf (Ibach) 32.28. 16. Reto, Janis, Nika Haefelin (Rickenbach) 32.53. 23. Cornelius, Ella, Colette Schuler (Schwyz) 33.72. 25. Marco, Lara Contratto (Seewen) 34.26.

 

Athletenförderung

AVGala 2020

Neu!
Als Folge des Coronavirus: 
 
Die AV und Gala findet am
22. August 2020 statt:
 
  • AV um 15 Uhr.
  • Apéro ab 18.15 Uhr.
  • Gala ab 19.15 Uhr. 
 
MZH Rothenthurm

Flash

Schwyzer Sommerlager steht bevor

Weiterlesen ...

Schwyzer Sportgala wird verschoben

Weiterlesen ...

Kanton verschärft die Bedingungen

Weiterlesen ...

Engadin Marathonwoche abgesagt

Weiterlesen ...

Mit viel Rückenwind ins Saisonfinale

Weiterlesen ...


 

Link1 | Link2 | Link3

Copyright © 2016 by Sportverband Kanton Schwyz. All Rights Reserved.