Slider

Events

22Jan
22 Jan 2020;
08:15PM - 10:15PM
EHC Seewen - EHC Dübendorf
29Jan
29 Jan 2020;
08:15PM - 10:15PM
EHC Seewen - EHC Arosa
01Feb
01 Feb 2020;
08:15PM - 10:15PM
EHC Seewen - Hockey Huttwil

topshots

Weitere Topplatzierungen eingefahren

Die letzten beiden Renneinsätze im Paraski-Weltcup in Veysonnaz gelangen dem Steiner Profi ebenfalls.

 

Thomas Bucheli

Nach den grossartigen Platzierungen im Super-G-Weltcup in Veysonnaz im Wallis (es stand im «Boten») mit einem Podestplatz folgte vorerst ein Riesenslalom.

Im ersten Lauf musste der Schwyzer Thomas Pfyl nur wenige Fehler in Kauf nehmen und beendete diesen auf dem guten vierten Zwischenrang. Bei traumhaften Verhältnissen mit super Pistenbedingungen präsentierte Thomas Pfyl auch im zweiten Durchgang eine gelungene Fahrt. Doch leider konnte er sich nicht mehr verbessern. Am Ende lag der Steiner lediglich 0,21 s hinter dem Podest. «Natürlich wäre das Podium schön gewesen, doch ich bin mit meiner Leistung zufrieden», bilanzierte der Profi-Paraski-Athlet aus dem Stauffacherdorf.

Zum Abschluss ein Podestplatz

Zum Abschluss der Weltcupwoche in Veysonnaz folgte noch einmal ein Riesenslalom. «Zu meiner grossen Freude konnte ich nochmals einen Podestplatz feiern.» Thomas Pfyl beendete die technische Disziplin am Sonntag bei wiederum traumhaften Verhältnissen auf dem erfreulichen dritten Schlussrang. Bereits im ersten, etwas drehenden Lauf attackierte der Steiner und lag an dritter Stelle. Im Entscheidungsdurchgang wollte Thomas Pfyl seine Platzierung verteidigen, was ihm auch gelang. Er sei zwar nicht fehlerfrei durchgekommen, doch sei ihm dennoch eine überzeugende Fahrt gelungen. Nun folgen für die Paraski-Athleten ab Mittwoch weitere Weltcuprennen in Italien, wo Thomas Pfyl an seine Erfolge im Wallis anknüpfen möchte.

Paraski Weltcup in Veysonnaz, Herren stehend, Riesenslalom 1: Arthur Bauchet (F) 1:56,09. Ferner: 4. Thomas Pfyl (Steinen) 3.43 zurück. 6. Robin Cuche (Schweiz) 4.32. Riesenslalom 2: 1. Arthur Bauchet 1:55,94. Ferner: 3. Thomas Pfyl 0.98 zurück. 6. Robin Cuche 1,35.

 

Athletenförderung

AVGala 2020

Die AV und Gala findet am
18. April 2020
ab 15 Uhr statt.
MZH Rothenthurm

Flash

Von Euw begann 2020 mit einer Silbermedaille

Weiterlesen ...

Volles Programm am Einsiedler Skimarathon

Weiterlesen ...

Michael Vogt holt ersten Podestplatz

Weiterlesen ...

Final im Teamsprint als Lichtblick

Weiterlesen ...

Gelungener Auftakt für Eisprinzessinnen

Weiterlesen ...


 

Link1 | Link2 | Link3

Copyright © 2016 by Sportverband Kanton Schwyz. All Rights Reserved.