Slider

Einsiedler Langlauf-Weekend erst wieder im 2021

Da halfen auch die Schneefälle der letzten Tage nur wenig.

 

pd. Der Einsiedler Skimarathon und auch die weiteren Anlässe des Einsiedler Langlauf-Weekends können in diesem Jahr weder in Einsiedeln noch in Studen durchgeführt werden. Im nächsten Jahr wird dem Anlass hoffentlich mehr Wetterglück beschieden sein. Die Anmeldungen bleiben für das nächste Jahr gültig.

Die Hoffnung stirbt zuletzt. «Wir haben auf die Schneefälle in dieser Woche gehofft. Doch war die Freude nur von kurzer Dauer. Es blieb auf knapp tausend Metern über Meer zu wenig des weissen Goldes auf den Wiesen haften, um Langlauf betreiben zu können», meint OK-Präsident Stefan Luna. «Schweren Herzens müssen wir auf das nächste Jahr vertrösten. Zu gerne hätten wir den knapp 1000 erwarteten Teilnehmerinnen und Teilnehmer einen Anlass der Extraklasse geboten. Auch die Ersatzstrecke in Studen kann nicht für ein Rennen genutzt werden».

So bleibt nichts anderes übrig, als sich auf das nächste Jahr zu freuen. Dann wird hoffentlich bei den besten Bedingungen zu dem bunten Rennprogramm mit Special Olympics, Schafbock-Loppet, Swiss Loppet und der Fun-Kategorie gestartet. Die Anmeldungen bleiben für das kommende Jahr bestehen. Für die 53. Ausschreibung im nächsten Jahr soll dann wieder genügend viel Schnee möglichst viele Läuferinnen und -läufer nach Einsiedeln locken, um ihnen ein besonderes Rennerlebnis zu bieten.

 

Athletenförderung

AVGala 2020

Die AV und Gala findet am
18. April 2020
ab 15 Uhr statt.
MZH Rothenthurm

Flash

Einsiedler Langlauf-Weekend erst wieder im 2021

Weiterlesen ...

Kissling wurde SM-Sechster

Weiterlesen ...

Schwyzer Sportler des Jahres gesucht

Weiterlesen ...

Auf bestem Weg zur Biathlon-Nation Schweiz

Weiterlesen ...

Schwyzer sorgt für Biathlon-Power

Weiterlesen ...


 

Link1 | Link2 | Link3

Copyright © 2016 by Sportverband Kanton Schwyz. All Rights Reserved.