Slider

Stimmrechtsregelung an der AV

Gemäss Verbandsstatuten, $17, ist das Stimmrecht folgendermassen geregelt:

a) Einzelmitglieder verfügen über eine Abgeordnetenstimme

b) Verbände, Interessengemeinschaften und Arbeitsgemeinschaften

  • bis 150 Mitglieder verfügen über 1 Abgeordnetenstimme
  • mit 151 – 250 Mitgliedern verfügen über 2 Abgeordnetenstimmen
  • mit 251 – 350 Mitgliedern verfügen über 3 Abgeordnetenstimmen
  • mit 351 – 450 Mitgliedern verfügen über 4 Abgeordnetenstimmen
  • mit 451 – 550 Mitgliedern verfügen über 5 Abgeordnetenstimmen
  • mit über 551 Mitgliedern verfügen über 6 Abgeordnetenstimmen
die Vorstands-, Geschäftsleitungs- sowie die Ehrenmitglieder sind ebenfalls stimmberechtigt

Jeder Abgeordnete kann an der AV nur eine Stimme vertreten.


Daraus leiten sich folgende Stimmrechte ab:

Geschäftsleitungs- und Kommissionsmitglieder: 1 Stimme
Einzelmitglieder Vereine: 1 Stimme
Ehrenmitglieder: 1 Stimme
Eishockey-Verband: 1 Stimme
Fussball-Verband: 6 Stimmen
Golf-Verband: 6 Stimmen
Leichtathletik-Verband LVS: 6 Stimmen
Offiziersgesellschaft: 6 Stimmen
Pfadi Kanton Schwyz: 6 Stimmen
Schwyzer Kantonal-Schützengesellschaft: 6 Stimmen
Schwyzer Kantonaler Schwingerverband: 6 Stimmen
Schwyzer Radfahrerbund SRB: 6 Stimmen
Schwyzer Schneesportverband: 6 Stimmen
SLRG Innerschwyz:2 Stimmen
Sport und Schule Schwyz: 1 Stimme
Sportkegler-Verband Kt. Schwyz: 1 Stimme
Sport Union Schwyz: 6 Stimmen
SVKT Frauensportverband: 6 Stimmen
IG Tennisclubs Kanton Schwyz: 6 Stimmen
Kant. Schwyzer Turnverband KSTV: 6 Stimmen
Kant. Unihockey-Verband Schwyz: 2 Stimmen

Facebook

Flash

Tenero: Ganztags Sport treiben

Weiterlesen ...

Wasser spielt zentrale Rolle für Lauferfolg

Weiterlesen ...

Unihockey-Weiterbildung

Weiterlesen ...

221 Athleten kämpften beherzt

Weiterlesen ...

Brunnen im Cup auf Rang sieben

Weiterlesen ...