Slider

topshots

(BiD/i) Pumptracks sind kompakte, geschlossene Rundkurse mit kleinen Wellen und Steilwandkurven. Sie sprechen nicht nur Radfahrer an, sondern gleichermassen Skateboarder, Scooterfahrer, Inline Skater, Mountainbiker, BMX-Sportler und kleine Like-a-biker aller Fähigkeitsstufen. Sie dienen als Grundlage für alle Raddisziplinen und erhöhen die Sicherheit beim Fahren im Strassenverkehr. Kinder trainieren so ihre Fähig- und Fertigkeiten auf „rollenden, gleitenden und fahrenden“ Sportgeräten frühzeitig, was auf vielfältige Art und Weise den Lernprozess des Kompetenzbereichs „Gleiten, Rollen, Fahren“ des Lehrplans 21 unterstützt. Pumptracks bilden einen Treffpunkt für verschiedene Nutzer aller Altersgrup-pen, machen Spass und fördern die Freude am Sport sowie das Vertrauen ins Sportgerät. Zudem unter-stützen sie die motorischen Fähigkeiten, das Balance- und Körpergefühl sowie einen respekt- und acht-vollen Umgang. 

Der Eröffnungsevent des Pumptracks im Kanton Schwyz findet statt: 

am Freitag, 23. März 2018 auf dem Schulhausplatz Brunnen, um 15.15 Uhr. 

Interessierte Personen aus der Bevölkerung sind eingeladen, sich am Eröffnungsevent selbst ein Bild vom Pumptrack zu machen und ihn auszuprobieren. Gemeinden oder Schulen die vom Angebot des mobilen Pumptracks profitieren möchten, melden sich bei der Abteilung Sport im Amt für Volksschulen und Sport (AVS) des Kantons Schwyz. 

Athletenförderung

Flash

Sport braucht das Geldspielgesetz

Weiterlesen ...

Grosser Bahnhof für Schwyzer Sportgrössen

Weiterlesen ...

AV 2018 Medienbericht

Weiterlesen ...

Armin Beeler wird Schweizermeister

Weiterlesen ...

Anmeldungen möglich für Kant. Tenero-Lager

Weiterlesen ...