Beachsoccer, eines der zahlreichen sportlichen Angebote des Sommerlagers. Bild: Mario Agostini

Die Ausschreibungen für die beiden diesjährigen kantonalen Sportlager in Tenero (TI) sind erfolgt und das Anmeldefenster ist bis Ende April geöffnet.

Bereits zum 52. Mal in Folge findet das bei unserer Schwyzer Jugend sehr beliebte Sommersportlager statt. Vom 10. bis 16. Juli 2022 können sich Mädchen und Knaben im Alter von 14 bis 18 Jahren (Jg. 2004-2008), welche im Kanton Schwyz wohnhaft sind, sportlich betätigen. Als Hauptsportarten werden Polysport, Leichtathletik, Geräteturnen sowie Aerobic/Tanz angeboten. Ergänzt wird das à la Carte Programm nachmittags jeweils mit Radsport, Kanu / Wassersport und Sport-/Teamspielen.

Herbstsportlager anfangs Oktober
Das Herbstsportlager geht vom 2. bis 6. Oktober 2022 in seine 31. Runde. Die Teilnehmenden haben vormittags die Wahl, ob sie sich dem polysportiven Programm annehmen, dem Geräteturnen frönen oder im Bergsport aktiv sein möchten. Nach einem feinen Mittagessen können dann weitere Sportarten wie Bike und BMX, Sportklettern, Leichtathletik, Wassersport sowie Sport-/Teamspiele ausprobiert werden. Für das Herbstlager können sich interessierte Schwyzer Jugendliche zwischen 12 und 14 Jahren (Jg. 2008-2010) anmelden.

Beschränkte Anzahl verfügbarer Plätze
Eine umgehende Anmeldung empfiehlt sich für beide Lager, da die limitierten 80 Plätze meistens innert Kürze ausgebucht sind. Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge der Eingänge berücksichtigt. Die Lagerkosten belaufen sich „all inclusive“ auf CHF 280.00 (Reise ab/bis Siebnen und Schwyz, Sportprogramm unter fachkundiger Leitung durch entsprechende J+S-Leiterinnen und -Leiter, Unterkunft und Verpflegung).

Anmeldeformulare und weitere Informationen sind auf der Webseite der Abteilung Sport www.sz.ch/sport veröffentlicht. Bei Fragen wenden Sie sich an Mario Agostini, Abteilung Sport im Amt für Volksschulen und Sport, 6431 Schwyz, 041 819 19 40.

Auf dem BMX-Parcour im Sportlager in Tenero. Bild: Mario Agostini

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.