Roman Wiget und Allegra Frei glänzten an den alpinen U16-Schweizer-Meisterschaften. Bild: PD

Der Schwyzer Skirennnachwuchs zeigte sein Können an den U16-Schweizer-Meisterschaften.

Am Wochenende standen die stärksten U16-Skirennfahrerinnen und -fahrer des Landes in Saas-Fee an den technischen Schweizer Meisterschaften im Einsatz.

Während am Samstag im Kanton Wallis im Slalom um die besten Zeiten und Rangierungen gefahren wurde, lieferten sich die Nachwuchsfahrer am Sonntag ehrgeizige Einsätze im Riesenslalom. Insgesamt traten 59 Mädchen und 67 Knaben zum Wettkampf an.

Erst das Podest noch knapp verpasst, dann Sieg geholt

Im Slalom hiessen die Sieger Shaienne Zehnder aus dem Emmental und Mathieu Glassey aus dem Wallis. Als Vierte verpasste Allegra Frei vom Skiclub Feusisberg das Podest um lediglich eine Zehntelsekunde. Bei den Knaben klassierte sich Nils Oberlin von demselben Skiclub als Neunter als bester Schwyzer.

Den sonntäglichen Riesenslalom konnten Allegra Frei und Lorin Ritschard aus dem Berner Oberland für sich entscheiden. Als beste weitere Schwyzer kurv­ten die Einsiedlerin Gianna Trütsch auf dem zehnten und Roman Wiget vom Skiclub Drusberg auf dem sehr guten zweiten Platz über die Ziellinie. «Die beiden Podestplätze sind herausragend. Die Bedingungen waren sehr schwierig, die Piste forderte die Athletinnen und Athleten stark», sagt Helmut Kreuzer, Alpin-Chef des RLZ Hoch-Ybrig, «Allegra und Roman zeigten top Leistungen.»

Am 2. April wird im Hoch-Ybrig noch die letzte Disziplin der U16-SM ausgetragen, der Super-G. (busch/pd)

Jugend-Schweizer- Meisterschaften in Saas-Fee

Slalom, Mädchen: 1. Shaienne Zehnder (Eris­wil) 1:27,77. Ferner: 4. Allegra Frei (Feusisberg) 0.86 zurück. 12. Luana Fleischli (Oberwil) 2.36. 15. Lyn Iten (Oberägeri) 2.93. 18. Gianna Trütsch (Einsiedeln) 3.81. 35. Alina Meier (Unterägeri) 7.40.

Knaben: 1. Mathieu Glassey (Arpettaz) 1:25,02. Ferner: 9. Nils Oberlin (Feusisberg) 2.45. 19. Curdin Arpagaus (Einsiedeln) 5.08. 21. Tom Kälin (Einsiedeln) 5.16. 25. Jonathan Nilsson (Oberägeri) 5.63. 26. David Meier (Unterägeri) 5.85. 36. Ryan Reichmuth (Drusberg) 8.62.

Riesenslalom, Mädchen: 1. Allegra Frei 1:50,40. Ferner: 10. Gianna Trütsch 3.59 zurück. 12. Lyn Iten 3.92. 43. Carina Schürpf (Sattel) 8.59. 47. Alina Meier 9.93.

Knaben: 1. Lorin Ritschard (Adelboden) 1:49,17. 2. Roman Wiget (Drusberg) 0.68. Ferner: 8. Nils Oberlin 1.43. 19. Ryan Reichmuth 3.57. 23. Curdin Arpagaus 4.40.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.